35 Berufe, die in der Zeitarbeit besonders gefragt sind

Denken Sie, dass Zeitarbeitsjobs auf einige wenige Berufe beschränkt sind? Falsch gedacht. Viele Menschen wissen es nicht, aber die Zeitarbeit bietet Stellen in so gut wie jeder Branche: in gewerblichen, kaufmännischen oder technischen Berufsfeldern, aber auch im medizinischen Bereich und im Handwerk. Ganz gleich, welche Fähigkeiten Sie besitzen, diese Vielfalt an Möglichkeiten in der Zeitarbeit steht auch Ihnen offen.

Karrieren über das Sprungbrett Zeitarbeit werden in der europäischen Arbeitswelt immer häufiger. Etwa 20 Prozent der Arbeitnehmer in Europa haben einen Zeitarbeitsvertrag. Und es wird prognostiziert, dass das Wachstum der Zeitarbeitsbranche im Zeitraum zwischen 2019 und 2025 um die 8,5 Prozent betragen wird.

Viele Menschen sind darauf fokussiert, in eine Festanstellung zu kommen. Allerdings bieten zeitlich befristete Einsätze in der Zeitarbeit viele Vorteile, die nicht übersehen werden sollten. Ob Sie nun einen Nebenverdienst suchen, einen flexibleren Zeitplan, die Möglichkeit, neue Fähigkeiten zu erlernen oder eine Brücke zu einer Festanstellung: Zeitarbeit kann auch für Sie der richtige Weg sein. Gerade bei einem kurzfristigen Jobwechsel sind Zeitarbeitsunternehmen attraktive Anlaufstellen!

Die folgenden Informationen helfen Ihnen dabei, zu verstehen, wie die Zeitarbeit funktioniert und warum Sie diese in Betracht ziehen sollten.

Die Daten zum Beschäftigungswachstum beziehen sich, sofern angegeben, auf das Jahrzehnt zwischen 2018 und 2028 und basieren auf Beschäftigungsprognosen des “Bureau of Labor Statistics”.

Wie funktionieren Jobs in der Zeitarbeit?

Arbeitnehmer, die sich auf Zeitarbeitsjobs bewerben, bekommen gewöhnlich einen unbefristeten Arbeitsvertrag und werden dann für einen bestimmten Zeitraum in verschiedene Einsätze geschickt. Eine so „befristete“ Überlassung kann von wenigen Stunden an einem einzigen Tag bis hin zu eineinhalb Jahren dauern, der Arbeitsvertrag mit der Zeitarbeitsfirma wird davon jedoch nicht berührt und kann durchaus auch unbefristet sein. Ein Arbeitsvertrag ist eine Vereinbarung zwischen dem Arbeitnehmer und dem Arbeitgeber, in der z. B. die Dauer des Arbeitsverhältnisses, die Tätigkeit und die Vergütung festgelegt sind. Arbeitgeber ist in der Zeitarbeit entsprechend die Zeitarbeitsfirma, die den Arbeitnehmer für eine bestimmte Zeit an einen Entleiher überlässt.

Ein Arbeitsverhältnis in der Arbeitnehmerüberlassung gibt Ihnen die Chance, potenzielle Arbeitgeber (die Entleiher) kennenzulernen und zu beurteilen, ob das Miteinander stimmt. Wenn Sie sich letztendlich bei dem Unternehmen wohlfühlen und auch der Entleiher mit Ihnen zufrieden ist, kommt es nicht selten vor, dass man Ihnen dort eine Festanstellung anbietet. Dies nennt man dann “Übernahme.

Viele Unternehmen greifen auf Zeitarbeitskräfte zurück, um mit ihrer Hilfe saisonale Nachfragespitzen auszugleichen. So stellen beispielsweise Einzelhändler während der Weihnachtssaison zusätzliches Personal ein. Buchhaltungsfirmen hingegen stellen zusätzliche Mitarbeiter während der Steuersaison im Frühjahr ein. Es gibt auch saisonspezifische Zeitarbeitskräfte, wie z. B. Erntehelfer, Winterdienstmitarbeiter oder Landschaftsgärtner. Externe Mitarbeiter aus der Zeitarbeit werden auch dann oft gesucht, wenn es beim internen Personal zu längeren Abwesenheiten kommt oder wenn Unternehmen spezielle Fachkenntnisse für kurzfristige Projekte benötigen.

Neben der Arbeitnehmerüberlassung gibt es noch die Personalvermittlung. Einige Zeitarbeitsfirmen bieten beide Dienstleistungen für Arbeitnehmer an. Im Gegensatz zur Arbeitnehmerüberlassung ist die Personalvermittlung eine direkte Vermittlung an einen Kunden, ohne den Zwischenschritt des Arbeitsvertrages mit der Zeitarbeitsfirma. Der Arbeitnehmer wird direkt bei dem entsprechenden Unternehmen angestellt, anders als bei der Zeitarbeit. 

5 Gründe, die für die Zeitarbeit sprechen

Denken Sie darüber nach, eine neue Stelle anzunehmen? Dann denken Sie unbedingt auch über Zeitarbeit nach, denn diese bietet Ihnen sehr viele Vorteile:

Grund 1: Wichtiger Karrierebaustein

Durch die Anstellung bei einem Personaldienstleister können Sie Ihr Kontaktnetz auf- und ausbauen und sich einen guten Ruf erarbeiten. Zeitarbeitsjobs sind zudem eine gute Möglichkeit, neue Fähigkeiten zu erlernen, gleichzeitig Berufserfahrung sammeln und sich persönlich weiterzuentwickeln.

Grund 2: Ein Berufsfeld ausprobieren

Sie bekommen einen Vorgeschmack darauf, wie es wäre, sich auf diese bestimmte Karriere (oder diesen bestimmten Arbeitgeber) zu konzentrieren, ohne sich gleich langfristig zu binden. In der Zeitarbeit können Sie auch leichter die Branche wechseln und verschiedene Projekte und Arbeitsplätze kennenlernen.

Grund 3: Eine sichere Einkommensquelle

Durch die Anstellung in einer Zeitarbeitsfirma haben Sie den Vorteil, dass Sie ein sicheres, tariflich gestütztes Einkommen haben. Sie können die Zeitarbeit als Nebenjob nutzen, um sich etwas Geld dazuzuverdienen, als Überbrückungsmaßnahme, aber auch, um Ihren Lebensunterhalt zu bestreiten, während Sie nach Ihrem Traumjob suchen oder als Sprungbrett für eine andere kurzfristige Gelegenheit. 

Grund 4: Eine Bereicherung für Ihren Lebenslauf

Die Erfahrungen, die Sie durch Zeitarbeit sammeln, können Lücken in Ihrem Lebenslauf schließen. Zudem können Sie in die unterschiedlichsten Branchen hineinschnuppern und haben dadurch auch die Chance, Ihren persönlichen Traumjob zu finden. 

Grund 5: Endziel Festanstellung

Viele Unternehmen stellen die Mitarbeiter zuerst für eine gewisse Zeit über Personaldienstleister ein. Wenn Sie jedoch das Unternehmen von Ihren Fähigkeiten überzeugen können, kann es sein, dass das Unternehmen Ihnen eine Festanstellung anbietet und Sie übernimmt.

Saisonale Berufe in der Zeitarbeit

Nicht nur Studenten können von der Saisonarbeit im Sommer profitieren. Auch diejenigen, deren Arbeitszeiten sich saisonal ändern oder die einfach nur etwas Geld dazuverdienen möchten, sollten einen dieser Jobs in Betracht ziehen. Hier sind ein paar saisonale Berufe, die im Sommer in der Zeitarbeit besonders gefragt sind:

Festival-Organisator/-in

Der Sommer ist die Hauptzeit für Musikfestivals, Lebensmittelmessen, Sportturniere und andere besondere Veranstaltungen. Veranstalter benötigen verstärkt Personal, um Aktivitäten zu planen, Veranstaltungsorte zu buchen und Budgets zu verwalten. Die Mitarbeiter kümmern sich um anfallende Probleme und sorgen dafür, dass die Besucher das bestmögliche Erlebnis geboten bekommen. Ihr Aufgabenbereich kann variieren, je nachdem, wie groß oder komplex die Veranstaltung ist.

Erntehelfer/-in

Viele landwirtschaftliche Betriebe brauchen Saisonarbeiter, die in den Sommermonaten beim Pflanzen, Bewässern und Ernten von Obst, Gemüse und Getreide helfen. Erntehelfer können auch Unkraut jäten, Düngemittel ausbringen, Zäune reparieren oder Geräte warten. Einige arbeiten in kleinen Familienunternehmen, andere in großen landwirtschaftlichen Betrieben.

Bademeister/-in

In Schwimmbädern, Wasserparks und an öffentlichen Stränden sorgen Bademeister dafür, dass die Menschen im Wasser sicher sind. Sie achten auf Gefahren und stellen sicher, dass sich alle Schwimmer an die Sicherheitsregeln halten.

Viele Bademeister sind auch für die Erteilung von Schwimmunterricht und die Zugabe von Chemikalien in das Schwimmbadwasser zuständig, wenn dies erforderlich ist.

Resort-Personal

Saisonale Ferienanlagen und Resorts im ganzen Land benötigen im Sommer alle Arten von Personal im Gastgewerbe, z. B. Kellner, Barkeeper, Zimmermädchen und Rezeptionisten. In vielen Ferienanlagen sind Unterkunft und Verpflegung Bestandteil der Vergütung. Die begehrtesten Stellen werden in der Regel schon früh besetzt, daher sollten Sie Ihre Nachforschungen rechtzeitig vor der Sommersaison beginnen.

Servicepersonal

Servicekräfte werden so gut wie immer gesucht. Doch was macht eine gute Servicekraft aus? Zu den Hauptaufgaben einer Servicekraft gehört neben dem Aufnehmen von Bestellungen und dem Servieren von Speisen und Getränken vor allem auch die Betreuung der Gäste in Restaurants und Hotels. Zudem sollte eine Servicekraft auch beratend zur Seite stehen und zum Beispiel eine Weinempfehlung zu einem Menü aussprechen können.

Gefragte Berufe im Winter

Wenn die Temperaturen sinken, der Schnee fällt und die Weihnachtszeit vor der Tür steht, eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten der Beschäftigung. Wenn Sie im Winter Zeit zur Verfügung haben, sollten Sie sich diese saisonalen Aushilfsjobs ansehen:

Schneepflugfahrer/-in

Ohne den Einsatz von Schneepflugfahrern wären viele Straßen im Winter vereist und unpassierbar. Sie fahren Lastwagen mit angehängtem Schneepflug und räumen den Schnee von Autobahnen und Straßen in Stadt und Land. Sie stehen immer dann auf Abruf bereit, wenn das Wetter es nötig macht, und arbeiten häufig die ganze Nacht hindurch, um sicherzustellen, dass der Verkehr am nächsten Morgen problemlos fließen kann.

Koch/Köchin im Skigebiet

Sobald der Winter beginnt, beginnt auch für viele die Skisaison. Darum suchen viele Hotels und Après Ski Kneipen in den Bergen zusätzliches Personal für die Küche, oft auch ausgebildete Köche. 

Saisonale/r Einzelhandelskaufmann/-frau

Die Gestaltung schöner und ansprechender Auslagen für Einkaufszentren und Schaufenster ist besonders in der Weihnachtszeit wichtig, wenn viele Einzelhändler den Großteil ihrer Einnahmen erzielen. Das ist die Aufgabe von Visual Merchandisern. Eine Ausbildung in Kunst oder Merchandising kann hier hilfreich sein.

Geschenkverpacker/in / Kommissionierer/-in

Im Einkaufsrausch zum Jahresende werden auch Geschenkverpacken gesucht, die den Weihnachtsgeschenken den letzten Schliff geben. Einkaufszentren und Kaufhäuser suchen nach Personal, das weiß, wie man mit Papier, Bändern und Schleifen Gegenstände jeder Größe und Form einwickelt. Viele Geschenkverpacker erhalten einen Stundenlohn, einige werden jedoch auch pro Geschenk bezahlt.

Einzelhandelskaufmann/-frau

Viele saisonale Stellen sind für Einzelhandelskaufleute vorgesehen, die von Kleidung und Büchern bis hin zu Schmuck und Elektronik alles verkaufen können. Sie beantworten Fragen der Kunden und wickeln Zahlungen ab. In diesem Beruf ist es wichtig, gut mit Menschen umgehen zu können.

Paketbote/-botin / Zusteller/-in

Verschiedene Logistikunternehmen stellen im November und Dezember oft zusätzliches Personal ein, um den enormen Anstieg der Lieferungen zu bewältigen. Sie fahren mit dem Fahrer mit, laden die Pakete aus und liefern sie an die Haustür der Kunden. Für diese Tätigkeit ist Freude am Umgang mit Kunden erforderlich.

Weihnachtsmann (m/w/d)

Möchten Sie das Leben kleiner Kinder mit ein wenig Weihnachtszauber bereichern? Wenn Sie den roten Anzug anziehen und den langen weißen Bart anlegen, bringen Sie Kinderaugen zum Leuchten, und können sich außerdem etwas dazuverdienen. Sie müssen fröhlich, geduldig und kreativ sein, denn man weiß nie, was sich die Kinder wünschen. 

Kaufmännische Berufe in der Zeitarbeit

Zeitarbeit kommt oft im Verwaltungsbereich zum Einsatz, und folgerichtig konzentrieren sich viele Zeitarbeitsfirmen auf Bürokräfte. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für kurzfristige Arbeit in diesem Wirtschaftssektor. Ziehen Sie die folgenden Berufe in Betracht:

Management-Analyst/-in

Diese Fachleute, die auch als Unternehmensberater bezeichnet werden, sind dafür zuständig, die Arbeitsweise eines Unternehmens zu untersuchen und Vorschläge zu machen, wie Arbeitsabläufe effizienter und rentabler gestaltet werden können. Sie führen Mitarbeitergespräche, analysieren Finanzdaten und schlagen gegebenenfalls Änderungen vor. Viele Unternehmen suchen Management-Analysten, die einen MBA-Abschluss haben.

Spezialist/-in für Notfallmanagement

Bei Naturkatastrophen wird auf eine ganze Reihe von Zeitarbeitskräften zurückgegriffen, um die Wiederaufbauarbeiten zu unterstützen. Spezialisten für Notfallmanagement koordinieren öffentliche Hilfsprogramme und helfen den Menschen, benötigte Informationen und Ressourcen zu erhalten.

Buchhalter/-in

Viele Unternehmen stellen im Frühjahr vorübergehend zusätzliche Buchhalter ein, um die Anforderungen der Steuersaison zu bewältigen. Buchhalter sind für die Berechnung von Steuern, die Erstellung von Steuererklärungen und die Beratung der Öffentlichkeit in Steuerfragen zuständig. Der Abschluss zum Wirtschaftsprüfer kann Ihre Berufsaussichten weiter verbessern.

Spezialist/-in für Humanressourcen

Personalrekrutierung, Vorstellungsgespräche und Einarbeitung von Mitarbeitern – die gesamte Personalverwaltung ist die Aufgabe von Personalfachleuten. Diese Fachleute für Human Resources (Humanressourcen) ermitteln den Personalbedarf eines Unternehmens, führen Hintergrundüberprüfungen von Bewerbern durch und kümmern sich um alle Fragen rund um das Personal.

Verwaltungsassistent/-in

Verwaltungsassistenten lassen sich oft über Vermittlungsagenturen in befristete Aufträge vermitteln. Sie nehmen Telefongespräche entgegen, vereinbaren Termine, bereiten Dokumente vor und erledigen eine Reihe anderer Bürotätigkeiten, die für einen reibungslosen Bürobetrieb sorgen. Um in diesem Beruf erfolgreich zu sein, müssen Sie über erstklassige Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten verfügen.

Sachbearbeiter/in Dateneingabe

Viele Unternehmen stellen über Kurzzeitjobs vorübergehend Dateneingabeassistenten ein, die das Einscannen von Dokumenten, das Transkribieren von Aufnahmen oder die Aktualisierung von Kundendatenbanken übernehmen. In manchen Fällen nehmen Dateneingabeassistenten auch Telefonanrufe entgegen, bearbeiten die Post und füllen den Bürobedarf auf. Es handelt sich um einen Einstiegsjob, für den keine formale Ausbildung erforderlich ist, allerdings sind gute Computerkenntnisse wichtig.

Zeitarbeit in der IT (Informationstechnologie) 

Weltweit besteht eine so große Nachfrage nach dem Fachwissen von IT-Fachleuten, dass viele von ihnen ihren Lebensunterhalt durch projektbezogene Arbeit als unabhängige Berater bestreiten können. Sehen Sie sich diese Beispiele für Berufe im IT-Bereich an:

Entwickler/-in von Anwendungssoftware

Die Entwicklung von Computeranwendungen, Textverarbeitungsprogrammen, mobilen Anwendungen oder auch Videospielen kann leicht auf Projektbasis erfolgen. Softwareentwickler beurteilen die Bedürfnisse der Benutzer, um festzustellen, was das Programm leisten soll und erstellen dann einen Plan, wie dies zu erreichen ist. Prognosen zufolge wird die Beschäftigung in diesem Bereich zwischen 2018 und 2028 um unglaubliche 26 Prozent zunehmen.

Systemanalytiker/in

Viele Systemanalytiker arbeiten als Freiberufler, die im Rahmen von Projekten zwischen verschiedenen Unternehmen wechseln. Sie beurteilen die Computersysteme eines Unternehmens und empfehlen Änderungen, Verbesserungen oder Upgrades, damit das Unternehmen effektiver arbeiten kann. Sie benötigen gewöhnlich einen Abschluss in Informatik, obwohl manche Arbeitgeber auch einen MBA-Abschluss verlangen.

Spezialist/in für Computer-Nutzerunterstützung

Können Sie technische Probleme in leicht verständlichem Englisch erklären? Haben Sie ein angenehmes Auftreten am Telefon und können Sie gut mit Menschen umgehen? Supportspezialisten sind Experten darin, die technischen Probleme von Computernutzern zu diagnostizieren und sie durch die erforderlichen Schritte zur Lösung ihrer Probleme zu führen. Viele Unternehmen, die keine eigenen IT-Abteilungen haben, wenden sich an Beratungsfirmen, die diese Arbeit übernehmen.

Softwaretester/-innen

Die Aufgabe von Softwaretestern besteht darin, neue Software auf Herz und Nieren zu prüfen, um Fehler und Bugs aufzudecken, die die Benutzerfreundlichkeit und Leistung beeinträchtigen. Sie entwerfen eine Vielzahl von Tests, führen sie durch und dokumentieren sie, um den Entwicklern mitzuteilen, was behoben oder verbessert werden muss. Viele von ihnen arbeiten als freiberufliche Auftragnehmer an bestimmten Projekten.

Zeitarbeit in der Pflege/im Gesundheitswesen

Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und medizinische Forschungsunternehmen nehmen regelmäßig die Unterstützung von Zeitarbeitskräften in Anspruch, um sich an den wechselnden Personalbedarf anzupassen. Einige Arbeitsvermittlungsagenturen haben sich sogar auf die Vermittlung von Arbeitskräften in diesen Bereichen spezialisiert. Hier ist eine Auswahl an Kurzzeitjobs in diesem Sektor:

Krankenpflegepersonal

Examinierte Krankenpflegerinnen und -pfleger betreuen und unterstützen pflegebedürftige Menschen in einer Vielzahl verschiedener Einrichtungen, ggf. auch zu Hause. Freude am Helfen und am Umgang mit Menschen ist hier Grundvoraussetzung.

Mitarbeiter/innen in der klinischen Forschung

Wenn ein medizinisches Forschungsunternehmen eine Studie oder einen Versuch durchführen möchte, ist es auf Mitarbeiter in der klinischen Forschung angewiesen, um Teilnehmer auszuwählen und zu überprüfen, Untersuchungen durchzuführen und Ergebnisse zu dokumentieren. Diese oft zeitlich befristet beschäftigten Mitarbeiter sorgen dafür, dass die Studie oder der Versuch gemäß den festgelegten Richtlinien durchgeführt wird. In der Regel ist ein Hochschulabschluss in Krankenpflege oder Gesundheitswissenschaften erforderlich.

Pflegeassistent/-in

Pflegeheime und andere Langzeitpflegeeinrichtungen sind auf Pflegeassistenten angewiesen, die den Bewohnern bei grundlegenden alltäglichen Aufgaben wie Essen, Baden, Anziehen und dem Toilettengang helfen. Sie überwachen auch die Vitalfunktionen der Pflegebedürftigen und helfen ihnen z. B. auch beim Aufstehen. Für diese Tätigkeit ist eine Ausbildung notwendig.

Altenpfleger/-in

Altenpfleger betreuen ältere Menschen, ggf. mit einer Behinderung, die Unterstützung benötigen, um weiterhin in ihren eigenen vier Wänden leben zu können. Sie helfen bei der Verrichtung alltäglicher Aufgaben wie Essen und Anziehen, können aber auch Verbände wechseln oder Medikamente verabreichen. Es wird erwartet, dass die Zahl der Beschäftigten in der häuslichen Krankenpflege bis 2028 um erstaunliche 37 Prozent steigen wird. Mit einer Ausbildung zum Krankenpflegehelfer können Sie in diesem Bereich anfangen.

Zeitarbeit im Bildungswesen

Zeitlich in ihrer Einsatzdauer befristete Arbeitsverhältnisse gibt es im Bildungsbereich zuhauf. Wenn Sie Ihr Fachwissen an Studierende oder Schüler weitergeben möchten, ohne sich langfristig zu binden, können Sie wahrscheinlich eine Stelle finden, die zu Ihnen passt. Hier sind ein paar Möglichkeiten:

Lehrbeauftragte/-r

Der Großteil des Lehrkörpers der meisten Hochschulen besteht aus Hilfsprofessoren, die für einen kurzen Zeitraum eingestellt werden. Diese Professoren unterrichten Klassen, betreuen Studenten und benoten Aufgaben und Prüfungen. In einigen Fällen sind sie auch in der Forschung tätig. Sie benötigen einen fortgeschrittenen Abschluss in Ihrem Fachgebiet, um für eine Stelle als Hilfsprofessor infrage zu kommen.

Nachhilfelehrer/-in

Viele Schüler, die mit ihren Schulaufgaben zu kämpfen haben, sind auf Nachhilfelehrer angewiesen, die ihnen helfen, ein Konzept zu verstehen oder neue Kenntnisse zu erlangen. Tutoren können Kindergartenkindern bei den Grundlagen des Lesens helfen oder am Gymnasium die Grundlagen der Physik unterrichten. Sie beurteilen die Stärken und Schwächen jedes einzelnen Schülers und passen den Unterricht entsprechend an den Lernstil an.

Vertretungslehrer/-in

Die Vertretung einer abwesenden Lehrkraft kann eine gute Möglichkeit sein, die eigenen Lehrfähigkeiten zu verbessern und gleichzeitig verschiedene Fächer, Klassenstufen oder Schulen auszuprobieren. Vertretungslehrer folgen den Unterrichtsplänen des regulären Lehrers, führen aber auch neue Konzepte ein und sorgen für Ordnung im Klassenzimmer. Manche Vertretungslehrer werden nur für einen Tag eingesetzt, andere übernehmen den Unterricht für mehrere Monate.

Berufe in Versand und Transport

Die Welt ist darauf angewiesen, dass Güter und Waren schnell und effizient von A nach B gelangen, und manchmal müssen Zeitarbeiter einspringen und den Prozess unterstützen. Hier sind einige Möglichkeiten für kurzfristige Jobs im Transportwesen:

Kurierdienst auf Abruf

Kurierdienste stellen für die Zustellung oft Mitarbeiter als unabhängige Auftragnehmer auf Abruf ein, die zeitlich begrenzte Aufträge annehmen. Wenn ein Kunde über eine Smartphone-App einen Artikel in einem Geschäft in seiner Nähe anfordert, nimmt ein Kurier die Anfrage an, geht zum Geschäft, kauft den Artikel mit einer Debitkarte des Unternehmens und bringt ihn zum Kunden nach Hause.

Aushilfs-Postzusteller/-in

Wenn reguläre Postzusteller krank oder im Urlaub sind, werden vorübergehend Aushilfszusteller eingesetzt, um zu unterstützen. Oft nutzen sie für die Zustellung von Briefen und Paketen ihre eigenen Fahrzeuge, können sowohl nach Kilometern als auch nach Stunden bezahlt werden. Sie sind besonders in ländlichen Gebieten gefragt und benötigen ein zuverlässiges Fahrzeug sowie natürlich einen Führerschein.

Fahrer/-in von Lastkraftwagen und Sattelschleppern

Fahrer, die in der Lage sind, große Lastwagen zu manövrieren und Ladungen von einem Ort zum anderen zu transportieren, finden zahlreiche Möglichkeiten in der Zeitarbeit. Diese Fahrer sind zudem dafür verantwortlich, ihre Ladung zu sichern, alle Verkehrsregeln zu befolgen und ihre Lkw in gutem Zustand zu halten.

Zeitarbeit in der Kommunikationsbranche

Freiberufliche Arbeit und zeitlich befristete Einsätze sind in der Kommunikationsbranche weit verbreitet. Viele, die mit Worten arbeiten, nehmen kurzfristige, zeitlich befristete Aufträge an, entweder als Nebenprojekte oder als Haupteinkommensquelle. Informieren Sie sich über diese Karrieremöglichkeiten:

Redakteur/in

Ob sie mit einem Autor zusammenarbeiten, um die Gesamtstruktur eines Manuskripts zu gestalten, oder ob sie jede einzelne Zeile eines Dokuments auf grammatikalische Fehler, Probleme mit der Lesbarkeit und stilistische Ungereimtheiten überprüfen – Redakteure sorgen dafür, dass geschriebene Inhalte auf die bestmögliche Weise präsentiert werden. Ein Abschluss in Journalismus, Sprachen oder Kommunikation kann Sie auf diese Art von Arbeit vorbereiten.

Übersetzer/in oder Dolmetscher/in

Beherrschen Sie mehr als eine Sprache fließend? Verfügen Sie über ein hohes Maß an Konzentrationsfähigkeit, Hörverständnis, Sprach- und Schreibkenntnissen? Es gibt zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten für Übersetzer und Dolmetscher, die mündliche und schriftliche Inhalte von einer Sprache in eine andere übertragen können. Hier können Sie auch in Fachbereichen wie Bildung, Recht oder Gesundheitswesen Beschäftigung finden.

Werbetexter/-in

Werbetexter entwerfen Botschaften, die zum Handeln anregen. Ihre Aufgabe ist es, Inhalte zu verfassen, die Menschen dazu bringen, das zu kaufen, was sie verkaufen wollen. Sie entwickeln alles, von Radiojingles und Marketingslogans bis hin zu Autobahnplakaten und Anzeigen in sozialen Medien. Ein Praktikum in einer Werbeagentur ist eine der besten Möglichkeiten, um in diesen Beruf einzusteigen.

Den passenden Beruf finden

Wie Sie sehen, gibt es praktisch in jeder Branche ein reichhaltiges Angebot an Zeitarbeitsstellen. Mit der Anstellung in einer Zeitarbeitsfirma haben Sie die Chance, in verschiedene Berufe hineinzuschnuppern. Ganz gleich, ob mit oder ohne Ausbildung, wir finden für Sie den passenden Beruf für Ihre Zukunft.

Jobs in der Zeitarbeit finden Sie in unserer Stellensuche.


← zurück zum Blog

Blog-Newsletter Blog-Updates zu neuen Beiträgen mit Top-Themen.

Sie haben Fragen?Chatten Sie mit uns!
Mit nur einem Klick zur Bewerbung.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.
Bitte melden Sie sich mit Ihrem Xing Profil an.
Bitte melden Sie sich mit Ihrem LinkedIn Profil an.
Bitte melden Sie sich mit Ihrem Facebook Profil an.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie Ihren Ort ein.
Bitte wählen Sie ein Land aus.
Bei dieser Auswahl ist eine längere Bearbeitungszeit zu erwarten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bitte wählen Sie eine Sprache aus.
Folgende Dateiformate sind erlaubt: {{types.join(' ')}}
{{file.name}}
{{bytesToSize(file.size)}} - {{file.uploaded}}% in Warteschlange... Fehler beim Hochladen. Jetzt erneut versuchen! {{fileExtension(file.name)}} Dateiformat nicht unterstützt! {{file.retryCountMax + 1}}x Fehler beim Hochladen. Eventuell ist diese Datei beschädigt. Keine gültige {{fileExtension(file.name)}} Datei! Authentifizierung fehlgeschlagen.
Bitte laden Sie diese Seite neu und versuchen Sie es erneut
{{numSupported}} von {{maxCount}} Dateien
{{totalBytesString}} / {{maxBytesString}}
Bitte warten Sie bis alle Dateien vollständig hochgeladen sind und senden Sie das Formular erneut.
Bitte wählen Sie mindestens eine gültige Datei für den Upload aus.
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen
* Pflichtfeld
Mit nur einem Klick zur Bewerbung.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie Ihren Ort ein.
Bitte wählen Sie ein Land aus.
Bei dieser Auswahl ist eine längere Bearbeitungszeit zu erwarten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bitte wählen Sie eine Sprache aus.
Folgende Dateiformate sind erlaubt: {{types.join(' ')}}
{{file.name}}
{{bytesToSize(file.size)}} - {{file.uploaded}}% in Warteschlange... Fehler beim Hochladen. Jetzt erneut versuchen! {{fileExtension(file.name)}} Dateiformat nicht unterstützt! {{file.retryCountMax + 1}}x Fehler beim Hochladen. Eventuell ist diese Datei beschädigt. Keine gültige {{fileExtension(file.name)}} Datei! Authentifizierung fehlgeschlagen.
Bitte laden Sie diese Seite neu und versuchen Sie es erneut
{{numSupported}} von {{maxCount}} Dateien
{{totalBytesString}} / {{maxBytesString}}
Bitte warten Sie bis alle Dateien vollständig hochgeladen sind und senden Sie das Formular erneut.
Bitte wählen Sie mindestens eine gültige Datei für den Upload aus.
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen
* Pflichtfeld
Auf der Suche nach neuen Mitarbeitern?
Senden Sie uns Ihre Personalanfrage!
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie Ihre Webseite ein.
Bitte wählen Sie eine ARWA-Niederlassung aus.
Bitte geben Sie den Arbeitsort des Mitarbeiters ein.
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen
* Pflichtfeld
Bitte drehen Sie ihr Mobilgerät Bitte vergößern Sie ihr Browserfenster