Der ARWA Adventskalender ist online.
– Mitmachen und tolle Preise gewinnen!
zum Adventskalender

Die Niederlassung Karlsruhe feiert 35-jähriges Bestehen

In diesem Jahr feiert ARWA Personaldienstleistungen GmbH mit der Niederlassung Karlsruhe ihr 35-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass haben wir mit dem örtlichen Teamleiter, Herrn Roßwag, ein Interview geführt. Hier verrät er uns, was die wichtigsten Aufgaben im Tagesbetrieb sind und wie sich die Gegebenheiten auf dem Arbeitsmarkt in Karlsruhe und Umgebung in den letzten Jahren verändert haben.

Herr Roßwag, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen, unsere Fragen zu beantworten. Wow, 35-jähriges Jubiläum der Niederlassung in Karlsruhe. Wir gratulieren ganz herzlich! Würden Sie uns erzählen, wie alles begonnen hat?

Na klar! Unser Geschäftsleiter, Herr Rehberg, war damals der erste Niederlassungsleiter. Seine Nachfolgerin war die heutige Bezirksleiterin, Frau Kaiser. Sie ist nun bereits seit 32 Jahren in der Personaldienstleistungsbranche und auch ununterbrochen bei ARWA Personaldienstleistungen GmbH tätig. Große Fußstapfen, in die ich vor drei Jahren als Teamleiter treten durfte.

Sie sprechen von großen Fußstapfen, deren Weg Sie nun fortführen. Wie schaffen Sie es, Ihr Team täglich zu motivieren und wie würden Sie Ihren Führungsstil beschreiben?

Es gibt viele Wege der Motivation. Ich persönlich versuche immer, auf die individuellen Bedürfnisse jedes Einzelnen einzugehen. Zum Beispiel kommt bei mir im Team „Speis‘ und Trank“ immer sehr gut an. Zudem machen wir beim Erreichen gemeinsam gesetzter Ziele oder Meilensteine eine kleine Maßnahme zur Förderung des Teamgeistes. Meinen Führungsstil würde ich generell als leger mit viel individueller Gestaltungsmöglichkeit für jedes Teammitglied bezeichnen.

Good to know

Diesen Führungsstil nennt man Management by Exception. Was bedeutet das eigentlich? 

Definition:

Management by Exception (kurz: MbE, deutsch: Führen nach dem Ausnahmeprinzip) ist eine Führungstechnik in einem Unternehmen, bei der die Führungskräfte den Mitarbeitern die eigenverantwortliche Entscheidungsfreiheit überlassen. Das bedeutet, die Mitarbeiter arbeiten selbstständig, solange keine unvorhergesehenen Ereignisse vorkommen. Der Fokus bei diesem Führungsstil liegt auf der Entlastung der jeweiligen Führungskraft und der langfristigen Schaffung eines vertrauensvollen Kompetenzumfeldes für die Mitarbeiter.

Unsere nächste Frage: Wie sieht ein idealer Tagesablauf in der Niederlassung aus und funktioniert immer alles so, wie Sie es geplant haben?  

Das wäre natürlich der optimale Fall. In unserem Job als Personaldienstleister ist es so, dass ein Anruf die Karten komplett neu mischen kann. Daher sind kurze Reaktionszeiten im Team essenziell. Dies bringt wiederum die fortlaufende Anpassung der tagesaktuellen Prioritäten und Aufgabenverteilungen mit sich. Somit würde ich jetzt einfach mal sagen, dass nicht immer alles zu 100 % nach Plan läuft. Trotzdem möchten wir unseren Kunden stets als kompetenter Partner mit der besten Beratung zur Seite stehen. In unserer Branche arbeiten wir natürlich hauptsächlich mit dem Faktor Mensch. Wir dürfen nicht vergessen, dass Menschen sich aufgrund ihrer charakterlichen Eigenschaften, ihrer Erfahrungswerte, dem Bildungsniveau und der sozialen Kompetenz stark voneinander unterscheiden. Da in unserem Beruf sehr viele Menschen unterschiedlichster Art und Herkunft aufeinandertreffen, können wir tatsächlich keinen Tag genau planen. Lediglich die Planung zum Erreichen der Ziele oder einzelner Etappen bleibt.

Ein idealer Tagesablauf sieht folgendermaßen aus: 

Zuallererst verschaffen wir uns einen Überblick, ob alle Mitarbeiter auch ihre Aufträge im Kundenunternehmen wahrnehmen. Anschließend machen wir die Kundenakquise in Form von Telefonaten, persönlichen Besuchen, Mailingaktionen etc. Dies ist täglich ein fester Bestandteil unserer Arbeit. Hier zählt natürlich auch die Präsentation des Unternehmens ARWA Personaldienstleistungen GmbH – auch persönlich bei den jeweiligen Personalentscheidern im Kundenunternehmen. Vertrags- und Verhandlungsgespräche sowie Arbeitsplatzbegehungen gehören ebenfalls zu unseren täglichen Aufgaben. Hinzu kommt auch noch die Mitarbeiterbetreuung in Form von z. B. Einstellungen oder auch Personalgesprächen. Generell spielt das Bewerbermanagement eine sehr große Rolle.

 Warum das Bewerbermanagement eine große Rolle spielt.

Ein gutes Bewerbermanagement ist in der heutigen Zeit das A und O. Im Zeitalter der Digitalisierung ist eine Rekrutierung über viele verschiedene Kanäle unvermeidbar. Zum Bewerbermanagement zählt nicht nur die Personalauswahl, sondern auch die vielen kleinen Schritte dazwischen. Zum Beispiel legen wir bei ARWA Personaldienstleistungen GmbH sehr viel Wert darauf, jeden einzelnen Bewerber kennenzulernen und auf seine Arbeitswünsche individuell einzugehen. Der Prozess des Bewerbermanagements ist erst dann abgeschlossen, wenn unser Mitarbeiter bei unserem Kundenunternehmen in den Einsatz gebracht wurde.

Bewerbermanagement klingt wirklich sehr spannend. Was müssen sich unsere Leser darunter genau vorstellen?

Um Bewerber anzusprechen, muss man verschiedene Kanäle der Rekrutierung nutzen. Darunter fallen hauptsächlich die mittlerweile klassischen online Stellenangebote. Die Erstellung verschiedener Stellenanzeigen ist ein wichtiger Baustein im Bewerbermanagement und wir kooperieren bundesweit mit den renommiertesten Jobplattformen. Selbstverständlich zählen auch Social Media Plattformen wie Instagram, Facebook, LinkedIn oder Xing zu den möglichen Rekrutierungskanälen. Zudem gibt es noch diverse andere Möglichkeiten, z. B. individuell gestaltete Print-Stellenanzeigen, Bewerbermessen, Präsentationen in Schulen und bei Bildungsträgern sowie Active Sourcing.

Vorteile von Bewerbermessen 

Vor allem in der Personaldienstleistungsbranche sind Bewerbermessen in Deutschland unverzichtbar. Arbeitssuchende haben dort die Chance, mit dem jeweiligen Personaldienstleister bzw. Personalberater erste Kontakte zu knüpfen. Die Bewerber haben dann die Möglichkeit, Unterstützung bei der beruflichen Neuorientierung zu erhalten.

Wir haben im Zusammenhang mit dem Personalrecruiting schon oft von Active Sourcing gehört. Was bedeutet der Begriff, Herr Roßwag?

Active Sourcing ist die aktive Suche, Ansprache und Bindung von potenziellem Personal an das eigene Unternehmen oder an unsere Kundenunternehmen. Sprich: Wir stellen den Kontakt zu potenziellen Interessenten her und versuchen, diesen zu halten. Allein schon, um vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt mit diesem Bewerber eine Stelle besetzen zu können. Die Kandidaten werden anhand ihres Profils in sozialen Netzen wie XING, Facebook oder LinkedIn ausfindig gemacht und kontaktiert.  

So können gleichermaßen passive Kandidaten – also Personen, die nicht aktiv auf Jobsuche sind – und Jobsuchende, die die Stellenanzeige möglicherweise nicht gefunden hätten, über die oben genannten Networking-Plattformen angesprochen werden.

Welche Höhepunkte haben Sie als Teamleiter bisher erlebt?

Da gab es tatsächlich mehrere. Im Durchschnitt schließen wir jährlich ein bis zwei bundesweite Rahmenverträge und auch den ein oder anderen regionalen Co-Lieferantenvertrag ab. Als Highlight würde ich den letztjährigen Abschluss eines Master Vendor-Vertrages nennen. Letztendlich ist aber jeder neu eingestellte Mitarbeiter ein großer Erfolg.

Vielleicht können Sie uns noch etwas zu Master Vendor-Verträgen sagen? Auch dieser Begriff fällt oft im Zusammenhang mit der Personaldienstleistung. Was versteht man darunter?

Als sogenannter Master Vendor übernimmt ein Personaldienstleister wie ARWA Personaldienstleistungen GmbH die gesamte Koordination und Steuerung der im Unternehmen eingesetzten Mitarbeiter. Er ist Hauptlieferant und ​regelt die Zusammenarbeit mit allen weiteren Personaldienstleistern, die ebenfalls Personal im Unternehmen einsetzen möchten.

Das Master Vendor-Modell eignet sich für Großunternehmen mit einem hohen Bedarf an flexiblem Personal unterschiedlicher Qualifikationen. 

 Was ein Master Vendor-Vertrag ist, haben wir erläutert. Was verbirgt sich hinter dem Co-Lieferantenvertrag in der Personaldienstleistung?

Schließt ein Kundenunternehmen einen Vertrag mit einem Master Vendor ab, so ist dieser Master Vendor dafür zuständig, dass genügend Mitarbeiter im Kundenunternehmen beschäftigt werden. Oft ist es so, dass neben dem Master Vendor noch andere Personaldienstleister in dem Kundenunternehmen tätig werden müssen, um den Bedarf vollständig zu decken. Diese zusätzlichen Personaldienstleister werden Co-Lieferanten genannt.

Vielen Dank für die Erläuterung der Begrifflichkeiten, Herr Roßwag. Kommen wir zurück zum 35-jährigen Jubiläum Ihrer Niederlassung. Wie hat sich die Branche allgemein in den letzten Jahren verändert?

Administrativ gesehen hat die Reform von 2017 die größten Veränderungen mit sich gebracht. Durch die gravierenden Einschnitte in das Überlassungsrecht, die Equal Pay-Regelung oder auch die Überlassungshöchstdauer, hat dies bis heute Auswirkung auf die Arbeit der gesamten Branche.

Wie hat sich der Arbeitsmarkt in den letzten Jahren gewandelt und wie hat das die Kundenakquise verändert?

Meiner Meinung nach ist es so, dass unser Arbeitsmarkt in den vergangenen Jahren verstärkt den wechselnden Missverhältnissen zwischen Auftragslage und Bewerbermarkt unterworfen war. Das heißt, es gab einen qualifizierten Bewerbermarkt und wenige Aufträge von Kundenunternehmen oder eben umgekehrt. Diese Situation hat sich in den letzten zwei bis drei Jahren verfestigt und hält bis heute an. Der Bewerbermarkt hat sich rapide verkleinert und die Auftragslage ist gestiegen.

Die Kundenakquise dagegen hat sich, finde ich, tatsächlich gar nicht so stark verändert. Das hängt damit zusammen, dass unsere Hauptwerkzeuge nach wie vor das Telefon für die Akquise und die persönliche Präsenz bei den Kunden sind. Im Vergleich zu früher können wir Mailingaktionen heute digital umsetzen und müssen diese nicht zwingend auf dem Postweg durchführen. Dies gilt übrigens für die gesamte Kundenkorrespondenz (Preisangebote, Bescheinigungen, Unternehmenspräsentationen etc.), abgesehen vom Vertragswesen.

Beschreiben Sie doch mal den Standort Karlsruhe mit einem Wort und erläutern Sie uns, wieso gerade dieses Wort passt.

Leidenschaftlich. Dieses Wort trifft es, denke ich, ganz gut. Jedes Teammitglied hat einen eigenen intrinsischen Antrieb und gibt jeden Tag mit viel Herzblut das Beste. Erfolge und Niederschläge werden gemeinschaftlich und emotional verarbeitet.

Zum Abschluss dieses Interviews haben wir zwei letzte Fragen: Können Sie unseren über 80 Niederlassungen einen besonderen Tipp aus Karlsruhe geben und was ist Ihr persönlicher Wunsch für die Zukunft bei ARWA?

Ein guter Tipp? Immer die Augen und Ohren offenhalten! Oft kann man bei Kunden und auch bei Mitarbeitern „zwischen den Zeilen“ viele Dinge heraushören und sich somit ggf. einen wertvollen Wissensvorsprung verschaffen.

Zu meinem persönlichen Wunsch für ARWA Personaldienstleistungen GmbH kann ich Folgendes sagen: Wir haben uns im Gesamtunternehmen für die nächste Zeit die Digitalisierung auf die Fahne geschrieben. Hier wünsche ich mir ein schnelles Vorankommen, sodass künftig die optimierten digitalen Prozesse auch im operativen Geschäft effektiv umgesetzt werden können.

Vielen Dank für dieses aufschlussreiche Interview. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Niederlassung alles Gute!


← zurück zum Blog

Blog-Newsletter Blog-Updates zu neuen Beiträgen mit Top-Themen.

Sie haben Fragen?Chatten Sie mit uns!
Mit nur einem Klick zur Bewerbung.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.
Bitte melden Sie sich mit Ihrem Xing Profil an.
Bitte melden Sie sich mit Ihrem LinkedIn Profil an.
Bitte melden Sie sich mit Ihrem Facebook Profil an.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie Ihren Ort ein.
Bitte wählen Sie ein Land aus.
Bei dieser Auswahl ist eine längere Bearbeitungszeit zu erwarten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bitte wählen Sie eine Sprache aus.
Folgende Dateiformate sind erlaubt: {{types.join(' ')}}
{{file.name}}
{{bytesToSize(file.size)}} - {{file.uploaded}}% in Warteschlange... Fehler beim Hochladen. Jetzt erneut versuchen! {{fileExtension(file.name)}} Dateiformat nicht unterstützt! {{file.retryCountMax + 1}}x Fehler beim Hochladen. Eventuell ist diese Datei beschädigt. Keine gültige {{fileExtension(file.name)}} Datei! Authentifizierung fehlgeschlagen.
Bitte laden Sie diese Seite neu und versuchen Sie es erneut
{{numSupported}} von {{maxCount}} Dateien
{{totalBytesString}} / {{maxBytesString}}
Bitte warten Sie bis alle Dateien vollständig hochgeladen sind und senden Sie das Formular erneut.
Bitte wählen Sie mindestens eine gültige Datei für den Upload aus.
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen
* Pflichtfeld
Mit nur einem Klick zur Bewerbung.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein.
Bitte geben Sie Ihren Ort ein.
Bitte wählen Sie ein Land aus.
Bei dieser Auswahl ist eine längere Bearbeitungszeit zu erwarten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bitte wählen Sie eine Sprache aus.
Folgende Dateiformate sind erlaubt: {{types.join(' ')}}
{{file.name}}
{{bytesToSize(file.size)}} - {{file.uploaded}}% in Warteschlange... Fehler beim Hochladen. Jetzt erneut versuchen! {{fileExtension(file.name)}} Dateiformat nicht unterstützt! {{file.retryCountMax + 1}}x Fehler beim Hochladen. Eventuell ist diese Datei beschädigt. Keine gültige {{fileExtension(file.name)}} Datei! Authentifizierung fehlgeschlagen.
Bitte laden Sie diese Seite neu und versuchen Sie es erneut
{{numSupported}} von {{maxCount}} Dateien
{{totalBytesString}} / {{maxBytesString}}
Bitte warten Sie bis alle Dateien vollständig hochgeladen sind und senden Sie das Formular erneut.
Bitte wählen Sie mindestens eine gültige Datei für den Upload aus.
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen
* Pflichtfeld
Auf der Suche nach neuen Mitarbeitern?
Senden Sie uns Ihre Personalanfrage!
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie Ihre Webseite ein.
Bitte wählen Sie eine ARWA-Niederlassung aus.
Bitte geben Sie den Arbeitsort des Mitarbeiters ein.
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen
* Pflichtfeld
Bitte drehen Sie ihr Mobilgerät Bitte vergößern Sie ihr Browserfenster